Pilgern quer durch's Jahr - Michael Kaminski
Bildrechte: Claudius Verlag

Herzliche Einladung ins evangelische Gemeindehaus Christuskirche in Donauwörth am

Donnerstag, den 22. Juli 2021 um 19 Uhr

Eintritt frei!

Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: 09081/7887-951

Veranstalter: Evang. Bildungswerk Donau-Ries e.V. und

Bischöfliches Seelsorgeamt - Außenstelle Donauwörth -

auf dem Weg zum Ökumenischen Kirchentag Donau-Ries 2024

Die Evang.-Luth. Donau-Ries-Dekanate suchen einen
Digitalreferenten (m/w/d)
befristet in Teilzeit mit 20 Wochenstunden


 Sie haben Freude am kirchlichen Leben in seiner Vielfalt und identifizieren sich mit den Grundsätzen der evangelischen Kirche!

Sie können Menschen für Ihre Ideen begeistern!

Sie arbeiten gerne selbstständig, flexibel und eigeninitiativ!

Diakonie - Julisammlung
Bildrechte: Diakonie Bayern

Die Diakonie Güstrow will in dem neuen Hospiz unheilbar Kranke in ihren letzten Wochen begleiten, pflegen und beim Abschiednehmen unterstützen. Mittelpunkt im Hospiz soll ein Gemeinschaftsraum sein, in dem beides möglich ist: Rückzug und Gemeinschaft. Eine gut ausgestattete Küche, in der manches Lieblingsgericht zubereitet werden kann, ein Kamin, der Herzen und Saal erwärmt – so soll die Atmosphäre bei einem Gespräch auf Augenhöhe mit den insgesamt 10 Gästen oder ihren Angehörigen sein.

Landesstellenplanung 2020
Bildrechte: beim Autor

 

Landesstellenplanung – der Kooperationsausschuss der Dekanate Donauwörth, Nördlingen und Oettingen informiert
Vielleicht haben Sie es schon gehört! In der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern steht eine Landesstellenplanung an. Angesichts von zurückgehenden Mitgliederzahlen (Austritte, Demographischer Wandel) und voraussichtlich bis 2035 nur noch die Hälfte der Pfarrerinnen und Pfarrer im Vergleich zu heute (Fachkräftemangel), ist dies nötig, um kirchliches Leben und die Weitergabe des Evangeliums auch in Zukunft gestalten zu können.

Ev. Bildungswerk Donau-Ries - NEUE TELEFONNUMMER
Bildrechte: pixabay

Liebe Freundinnen und Freunde des EBW,

schon wieder ein Newsletter aus dem EBW?
Der Anlass: Wir haben eine neue Telefonnummer. Sie erreichen uns ab jetzt unter den Nummern:
09081 7887-950 Zentrale
09081 7887-951 Christa Müller
09081 7887-952 Sabine Fickel
09081 7887-959 Fax
Derzeit holpert es noch manchmal - aber wir sind grundsätzlich erreichbar.

Dekan Johannes Heidecker
Bildrechte: Sommerbild

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freunde unserer Kirchengemeinde,
auf diesem Wege teile ich Ihnen mit, dass ich im Herbst eine neue berufliche Aufgabe übernehmen werde. Es wird dies die Pfarrstelle Heidenheim im Hahnenkamm sein. Sie ist verbunden mit einer Viertel Stelle inhaltlicher Arbeit am wiederzuerweckenden Kloster.

 

 

 

Lassen Sie mich Ihnen darlegen, wie es zu dieser Entscheidung kommt:

Hans-Georg Stapff
Bildrechte: Sommerbild

Liedersingen


Das halbe Stündchen mit Hans-Georg Stapff
jeden Sonntag um 19:00 Uhr (ab 23.5.2021 - Pfingstsonntag)

Wenn dir das Singen in der Kirche oder im Chor fehlt, dann lade ich dich ein, mit mir zusammen „den Mund aufzumachen“! Ein Gesangbuchlied, ein Volkslied, zwei Gospels aus dem Gospel-Gottesdienst und zwei neue Lieder von Stapff – so ungefähr wird sich das anhören. Die Texte werden eingeblendet und die Lieder ein wenig geprobt.

Friedensgebet Donnerstag 12 Uhr
Bildrechte: beim Autor

Seit der Reformationszeit rufen die Glocken mit dem Mittagsläuten um 12.00 Uhr zum Gebet um den Frieden. Dazu sind wir auch zuhause gerufen. Jeweils am Donnerstag um 12.00 Uhr kommen wir in der Christuskirche mit Diakon Johannes Hildebrandt zum Friedensgebet zusammen. Wir feiern es nach dem Ritus der Rummelsberger Diakone.