27. Notenkessel

2024 Notenkessel zum 27. Mal
Bildrechte beim Autor

27. Donauwörther Notenkessel

Die etablierte Konzertreihe „Donauwörther Notenkessel“ geht in ihr 27. Jahr mit vier unterschiedlich besonderen Konzerten. Bitte "Weiterlesen" für Details.

Offizielle Eröffnung der Saison ist am 21.1., wenn am Konzertort Christuskirche in Donauwörth die Notenkessel-Fahne gehisst wird.

Alle Konzerte in der Christuskirche, Pflegstr. 32 in 86609 Donauwörth. Die Konzerte sind trotz hoher Qualität ohne Kartenvorverkauf auf Spendenbasis.

Veranstalterin:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Donauwörth, Kappeneck 6, 86609 Donawörth

Organisation:
Kantor Hans-Georg Stapff, Info-Telefon 09099-921762, www.notenkessel.de

Ort:
Evangelische Christuskirche, Pflegstraße 32, 86609 Donauwörth

Herzlichen Dank an die Sponsoren:

2024 Sponsoren
ways - Songs of the Core
Bildrechte foto_andreas_roch
ways - Songs of the Core

Das erste Konzert am Samstag, 3. Februar ist ein internationales Chorprojekt aus Nürnberg, welches schon beim Deutschen Kirchentag dort Premiere hatte. Sänger und Sängerinnen aus diversen Kulturen musizieren als Chor und Solisten in ihren je eigenen Sprachen ein Projekt, welches von Christian Probst geplant und komponiert wurde. Biblische Psalmen dienten als ökumenisches Grundmaterial den Texten der modernen Songs.

swinging_gospel
Bildrechte foto_christian_fait
S(w)inging Gospel

Aus Buchloe kommt am Sonntag, 18. Februar der Gospelchor „S(w)inging Gospel“ unter Leitung von Annette Fait nach Donauwörth.

Joakim Arenius
Bildrechte Foto Mosjo Uce
Joakim Arenius

Ein Ereignis des Notenkessels ist das dreitägige Gospelseminar, zu welchem diesmal ein wahrer Gospel-Stargast aus Schweden nach Bayern einreist: Joakim Arenius, ein Meister seiner Art, der in USA, Rußland und Spanien Chorworkshops durchführt. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich und die Hälfte der Plätze ist bei Redaktionsschluß schon vergeben. Siehe www.notenkessel.de. Das Abschlußfeuerwerk des Seminar mit über hundert Chorsängern wird am

Sonntag, 25. Februar entzündet.

stilbruch
Bildrechte foto_simone_maul
Stilbruch

Highlight des Notenkessels ist die Band stilbruch. Drei Profi-Musiker mit Cello, Geige, Schlagzeug und Gesang rocken die Bühne, nein Kirche am

Samstag, 9. März! Ihre Bühnenpräsenz ist legendär. Nachdem sie von Leipzig aus deutschlandweit Hallen füllen, wollen sie jetzt Kirchen und Bayern erobern. Im Notenkessel geht es los.